Kommentare: Eisbaerenklasse http://www.eisbaerenklasse.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: Der erste Elternabend vor den Ferien Antwort für:Cornelia http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=19#5.2 :Ich kann das nur empfehlen.<br>Vor den Ferien läuft schon recht viel und für die Eltern und Kinder ist es toll, zu wissen, wer Klassenlehrer wird.<br>Für uns selbst ist das auch von Vorteil.<br>Man hat mehr Zeit, sich vorzubereiten, kann im Vorfeld schon viel regeln, Eltern und Kinder schon kennenlernen....<br>Alles in allem sehr positiv. Vor den Ferien läuft schon recht viel und für die Eltern und Kinder ist es toll, zu wissen, wer Klassenlehrer wird.
Für uns selbst ist das auch von Vorteil.
Man hat mehr Zeit, sich vorzubereiten, kann im Vorfeld schon viel regeln, Eltern und Kinder schon kennenlernen....
Alles in allem sehr positiv.]]>
2016--0-6-T26: 1:8:+01:00
Kommentar von:Cornelia http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=19#5.1 Prima Idee mit dem Elternabend im alten Schuljahr!<br />Leider wird an unserer Schule zu spät bekannt gegeben, welche Kollegin die Erstklässler übernimmt - so dass eine rechtzeitige Einladung der Eltern fast nicht mehr möglich ist. Bei einer nächsten Kooperationssitzung werde ich das als Anregung zur Sprache bringen!<br /> Leider wird an unserer Schule zu spät bekannt gegeben, welche Kollegin die Erstklässler übernimmt - so dass eine rechtzeitige Einladung der Eltern fast nicht mehr möglich ist. Bei einer nächsten Kooperationssitzung werde ich das als Anregung zur Sprache bringen!
]]>
Cornelia Cornelia 2016--0-6-T26: 1:8:+01:00
Antwort für:Janah Schneider http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=19#4.2 :Sehr gern. 2016--0-6-T23: 2:1:+01:00 Kommentar von:Janah Schneider http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=19#4.1 Danke für die Antwort :-) Janah Schneider Janah Schneider 2016--0-6-T23: 2:1:+01:00 Antwort für:Janah Schneider http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=19#3.2 :Den Silbenstift nutzen wir in Deutsch, da er dem Lehrwerk entspricht. In Mathe nutzen wir einen Bleistift.<br>Wie lange die Kinder den Silbenstift benötigen wird sich zeigen. Ich denke, da werden wir sehr individuell verfahren müssen.<br>:-) Wie lange die Kinder den Silbenstift benötigen wird sich zeigen. Ich denke, da werden wir sehr individuell verfahren müssen.
:-)]]>
2016--0-6-T19: 2:1:+01:00
Kommentar von:Janah Schneider http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=19#3.1 Liebe Frau Schäfer, <br /><br />ich verfolge mit großem Interesse alle Neuigkeiten hier im Eisbärenblog und freue mich immer über neue Anregungen und Ideen, die sich daraus für meinen jetzigen/künftigen Unterricht bzw. die Vorarbeit fürs kommende Schuljahr ergeben. Auch Ihre alten Blogs habe ich regelmäßig verfolgt und ich möchte hier einmal DANKE dafür sagen, dass Sie Ihren Alltag so rege teilen. Es ist spannend und bereichernd zu lesen, wie es in anderen Klassenräumen abläuft. <br /><br />Auf der Materialliste für Ihre neue Klasse ist mir der Silbenstift aufgefallen. Dazu hätte ich eine Interessensfrage: In welchem Umfang wird der Stift zum Einsatz kommen? Ist er für die Arbeit in einem bestimmten Heft vorgesehen oder wird zunächst immer damit geschrieben? <br /><br />Viele Grüße und alles Gute,<br />Janah Schneider
ich verfolge mit großem Interesse alle Neuigkeiten hier im Eisbärenblog und freue mich immer über neue Anregungen und Ideen, die sich daraus für meinen jetzigen/künftigen Unterricht bzw. die Vorarbeit fürs kommende Schuljahr ergeben. Auch Ihre alten Blogs habe ich regelmäßig verfolgt und ich möchte hier einmal DANKE dafür sagen, dass Sie Ihren Alltag so rege teilen. Es ist spannend und bereichernd zu lesen, wie es in anderen Klassenräumen abläuft.

Auf der Materialliste für Ihre neue Klasse ist mir der Silbenstift aufgefallen. Dazu hätte ich eine Interessensfrage: In welchem Umfang wird der Stift zum Einsatz kommen? Ist er für die Arbeit in einem bestimmten Heft vorgesehen oder wird zunächst immer damit geschrieben?

Viele Grüße und alles Gute,
Janah Schneider]]>
Janah Schneider Janah Schneider 2016--0-6-T19: 2:1:+01:00
Antwort für:koritsi http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=19#2.2 :Danke, liebe Andrea, ich bin mir ganz sicher, dass viel von dem Schulalltag, den ich hier beschreibe, an anderen Schulen wiedererkannt wird.<br>:-)<br>Spannend zu lesen, wie es anderswo läuft. :-)
Spannend zu lesen, wie es anderswo läuft.]]>
2016--0-6-T19: 1:8:+01:00
Kommentar von:koritsi http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=19#2.1 Liebe Susanne,<br />auch wir haben diesen ersten Elternabend schon hinter uns. Das ist nun das 3.x, dass wir das so machen, und ich finde es wirklich wichtig für Groß und Klein. Ja, wir hatten die Zwerge auch schon zum Schnuppern da. Bei uns läuft&#039;s also in vielen Punkten ähnlich wie bei euch ab, und ich kann es nur jedem empfehlen allen Beteiligten auf diese Weise ein gutes Gefühl für den Schulanfang zu geben. Und auch das kleine Geschenk für die Minis sollte nicht fehlen.<br />Alles Gut wünscht euch @ndrea auch wir haben diesen ersten Elternabend schon hinter uns. Das ist nun das 3.x, dass wir das so machen, und ich finde es wirklich wichtig für Groß und Klein. Ja, wir hatten die Zwerge auch schon zum Schnuppern da. Bei uns läuft's also in vielen Punkten ähnlich wie bei euch ab, und ich kann es nur jedem empfehlen allen Beteiligten auf diese Weise ein gutes Gefühl für den Schulanfang zu geben. Und auch das kleine Geschenk für die Minis sollte nicht fehlen.
Alles Gut wünscht euch @ndrea]]>
koritsi koritsi 2016--0-6-T19: 1:8:+01:00
Antwort für:eine Kollegin http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=19#1.2 :Insbesondere als Schulleitung ist man ja kein Einzelkämpfer und wenn einem daran liegt, im Team zu arbeiten, muss man selbst das natürlich auch favorisieren und umsetzen.<br>Obwohl ich sehr gute Erfahrungen mit dem Lernweg gemacht habe, sind wir hier vor Ort vor vier Jahren zu dem Entschluss gekommen, auf "ABC der Tiere" umzusteigen. <br>Ausschlaggebend war sicherlich eine sehr gute Fortbildung im hiesigen Kompetenzzetrum der Förderschule.<br><br>Mich hat an dem Lehrwerk vieles überzeugt, anderes kommt mir nicht optimal vor - so wie bei jedem Lehrwerk eben.<br><br>Ich halte es für wichtig, dass eine Schule grundlegende Rahmenbedingungen abspricht und nicht jeder mit anderen Lehrwerken arbeitet.<br><br>Aus diesem Grunde wage ich also diesmal Neuland und freue mich darauf.<br>Ich muss schauen, wo und wie ich den Lehrgang öffnen kann.<br>Bin mir aber sicher, das wird gelingen! Obwohl ich sehr gute Erfahrungen mit dem Lernweg gemacht habe, sind wir hier vor Ort vor vier Jahren zu dem Entschluss gekommen, auf "ABC der Tiere" umzusteigen.
Ausschlaggebend war sicherlich eine sehr gute Fortbildung im hiesigen Kompetenzzetrum der Förderschule.

Mich hat an dem Lehrwerk vieles überzeugt, anderes kommt mir nicht optimal vor - so wie bei jedem Lehrwerk eben.

Ich halte es für wichtig, dass eine Schule grundlegende Rahmenbedingungen abspricht und nicht jeder mit anderen Lehrwerken arbeitet.

Aus diesem Grunde wage ich also diesmal Neuland und freue mich darauf.
Ich muss schauen, wo und wie ich den Lehrgang öffnen kann.
Bin mir aber sicher, das wird gelingen!]]>
2016--0-6-T19: 1:8:+01:00
Kommentar von:eine Kollegin http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=19#1.1 Liebe Susanne,<br />ich lese schon lange auf deinen verschiedenen Seiten und habe dort schon viele Anregungen bekommen - vielen Dank, dass Du Deine Ideen so der Öffentlichkeit zur Verfügung stellst.<br /><br />Nun habe ich Deinen heutigen Beitrag gelesen und eine Frage dazu: Mich hat es doch nun sehr überrascht, dass Du im nächsten Schuljahr nicht mehr Deinen alten Lernweg beschreiten wirst, sondern den Lehrgang "ABC der Tiere" verwenden wirst. Wirst Du die einzelnen Stationen des Lernwegs dennoch einsetzen, nur Dich bezüglich der Reihenfolge der Buchstabeneinführung statt nach dem Jandorf-Lehrgang nach dem "ABC der Tiere" richten? Ich kenne den Lehrgang "ABC der Tiere", er hat natürlich gegenüber dem Jandorf-Heft einen ganz anderen Ansatz. In diesem Lehrgang ist natürlich auch ganz viel eigenes Material dabei. Allerdings ist dieser Lehrgang eher weniger für das individuelle Arbeiten gedacht.<br />Was hat Dich dazu bewogen, jetzt diesen neuen Weg zu beschreiten?<br /><br />Danke für Deine Antwort!<br />eine Kollegin ich lese schon lange auf deinen verschiedenen Seiten und habe dort schon viele Anregungen bekommen - vielen Dank, dass Du Deine Ideen so der Öffentlichkeit zur Verfügung stellst.

Nun habe ich Deinen heutigen Beitrag gelesen und eine Frage dazu: Mich hat es doch nun sehr überrascht, dass Du im nächsten Schuljahr nicht mehr Deinen alten Lernweg beschreiten wirst, sondern den Lehrgang "ABC der Tiere" verwenden wirst. Wirst Du die einzelnen Stationen des Lernwegs dennoch einsetzen, nur Dich bezüglich der Reihenfolge der Buchstabeneinführung statt nach dem Jandorf-Lehrgang nach dem "ABC der Tiere" richten? Ich kenne den Lehrgang "ABC der Tiere", er hat natürlich gegenüber dem Jandorf-Heft einen ganz anderen Ansatz. In diesem Lehrgang ist natürlich auch ganz viel eigenes Material dabei. Allerdings ist dieser Lehrgang eher weniger für das individuelle Arbeiten gedacht.
Was hat Dich dazu bewogen, jetzt diesen neuen Weg zu beschreiten?

Danke für Deine Antwort!
eine Kollegin]]>
eine Kollegin eine Kollegin 2016--0-6-T19: 1:8:+01:00