Kommentare: Eisbaerenklasse http://www.eisbaerenklasse.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: 100 Tage Schulkind Antwort für:Karin http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#12.2 :Danke, den hatten wir.<br>:-) :-)]]> 2017--0-2-T12: 2:1:+01:00 Kommentar von:Karin http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#12.1 Ich feiere das schon seit Jahren mit meinen Klassen, kenne es aus meiner Zeit im bilingualen Bereich.auch dieses Jahr in der 2. Wird gefeiert, alletdings der 101 ste Tag, da ich am 100. Im Kiga bin.tolle Aktion! Viel Spaß euch! Karin Karin 2017--0-2-T12: 2:1:+01:00 Antwort für:Marek http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#11.2 :Wenn wir immer alles&nbsp; nur alten Traditionen entnähmen, käme nichts Neues auf den Weg<br>Wie langweilig.<br>;-) Wie langweilig.
;-)]]>
2017--0-2-T09: 2:3:+01:00
Kommentar von:Marek http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#11.1 Und ja, auch bei Geburtstagen vergeht eine bestimmte Anzahl an Tagen, nach der gefeiert wird. Allerdings steht das 1. in einer langjährigen Tradition und 2. ist es ein lebensbedeutsames Ereignis. Ähnlich ist es bei Feiertagen, die aus einem gesellschaftlichen oder historischen Kontext heraus legitimiert sind. Marek Marek 2017--0-2-T09: 2:3:+01:00 Antwort für:Marek http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#10.2 :Lieber Marek,<br><br>danke für Deine Gedanken zu unserer Feier.<br>Es wird Dich sicherlich nicht verwundern, dass ich eine grundsätzlich andere Einstellung vertrete.<br>Fragwürdig finde ich es eher, wenn man gemeinsame Feiern von Leistungen der Kinder abhängig macht.<br>Es erschließt sich mir auch nicht, warum alle Kinder bis zu einem bestimmten Zeitpunkt Text x oder y lesen müssen, damit sie feiern dürfen.<br>Feste und Feiern halte ich in der Schule für wichtig - übrigens nicht nur dort.<br>Gemeinsame Erlebnisse festigen die Klassen- und Schulgemeinschaft, der Elternkontakt auf solchen Feiern ist wesentlich ungezwungenener als auf Pflegschaftsabenden und es ist für mich durchaus leigitim um des Feiern willens zu feiern.<br><br>Im Übrigen, wenn wir schon dabei sind zu überlegen, ob Kinder eine Feier "verdient" hätten, so haben <br>das all diese Kinder ganz sicherlich. Denn das, was jeder einzelne in den letzten 100 Schultagen gelernt und geleistet hat ist mehr, als eine Feier je "aufwiegen" könnte.<br><br>Übrigens bin ich der Meinung, nicht alles, was aus Amerika kommt ist schlecht.<br>Und das dortige Bildungssystem aufgrund einer Feier zu analysieren halte ich dann doch für eher gewagt.<br><br>Ich freue mich aber, dass Du hin und wieder Deine Gedanken hier aufschreibst.<br>Nicht immer sind wir weit voneinander entfernt.<br>Diesmal schon.<br>:-)
danke für Deine Gedanken zu unserer Feier.
Es wird Dich sicherlich nicht verwundern, dass ich eine grundsätzlich andere Einstellung vertrete.
Fragwürdig finde ich es eher, wenn man gemeinsame Feiern von Leistungen der Kinder abhängig macht.
Es erschließt sich mir auch nicht, warum alle Kinder bis zu einem bestimmten Zeitpunkt Text x oder y lesen müssen, damit sie feiern dürfen.
Feste und Feiern halte ich in der Schule für wichtig - übrigens nicht nur dort.
Gemeinsame Erlebnisse festigen die Klassen- und Schulgemeinschaft, der Elternkontakt auf solchen Feiern ist wesentlich ungezwungenener als auf Pflegschaftsabenden und es ist für mich durchaus leigitim um des Feiern willens zu feiern.

Im Übrigen, wenn wir schon dabei sind zu überlegen, ob Kinder eine Feier "verdient" hätten, so haben
das all diese Kinder ganz sicherlich. Denn das, was jeder einzelne in den letzten 100 Schultagen gelernt und geleistet hat ist mehr, als eine Feier je "aufwiegen" könnte.

Übrigens bin ich der Meinung, nicht alles, was aus Amerika kommt ist schlecht.
Und das dortige Bildungssystem aufgrund einer Feier zu analysieren halte ich dann doch für eher gewagt.

Ich freue mich aber, dass Du hin und wieder Deine Gedanken hier aufschreibst.
Nicht immer sind wir weit voneinander entfernt.
Diesmal schon.
:-)]]>
2017--0-2-T09: 2:2:+01:00
Kommentar von:Marek http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#10.1 Es wird gefeiert, nur weil eine bestimmte Anzahl an Tagen vorbei gegangen ist? Eine solche Feier halte ich für sehr fragwürdig. <br /><br />Kinder erhalten heutzutage leider viel zu häufig irgendwelche Geschenke, ohne sich dafür anstrengen zu //müssen//. <br /><br />Diese aus den USA stammende Aktion passt da irgendwie ins Bild. (Kommt von dort eigentlich auch mal etwas für Bildungsprozesse Gehaltvolles her?)<br /><br />Dann schon eher umdrehen: "Ihr habt 100 Tage Zeit... und wenn bis dahin jeder von euch &#039;diesen&#039; Text lesen / &#039;dies hier&#039; rechnen kann, DANN feiern wir!" Anstrengen und dann feiern!
Kinder erhalten heutzutage leider viel zu häufig irgendwelche Geschenke, ohne sich dafür anstrengen zu //müssen//.

Diese aus den USA stammende Aktion passt da irgendwie ins Bild. (Kommt von dort eigentlich auch mal etwas für Bildungsprozesse Gehaltvolles her?)

Dann schon eher umdrehen: "Ihr habt 100 Tage Zeit... und wenn bis dahin jeder von euch 'diesen' Text lesen / 'dies hier' rechnen kann, DANN feiern wir!" Anstrengen und dann feiern!]]>
Marek Marek 2017--0-2-T09: 2:2:+01:00
Antwort für:Frau Weh http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#9.2 :Liebe Frau Weh,<br><br>danke für Deine Rückmeldung. Den Vorhang wird es bei uns auf jeden Fall auch geben. Die Sache mit den 100 Luftballons aber eher nicht.<br>Ich wüsste nicht, wann ich die alle aufblasen/aufpumpen sollte.<br>:-)<br><br>Schön, Dich hier zu lesen.
danke für Deine Rückmeldung. Den Vorhang wird es bei uns auf jeden Fall auch geben. Die Sache mit den 100 Luftballons aber eher nicht.
Ich wüsste nicht, wann ich die alle aufblasen/aufpumpen sollte.
:-)

Schön, Dich hier zu lesen.]]>
2017--0-2-T09: 1:6:+01:00
Kommentar von:Frau Weh http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#9.1 Liebe Susanne,<br />ich habe mit meiner Klasse vor zwei Jahren (angeregt durch besagte amerikanische blogs) ebenfalls eine große Party steigen lassen. Wir haben am Vormittag gefeiert und zur Feier des Tages durften die Kinder ein Kuscheltier mitbringen, mit dem es dann verschiedene Aktionen gab (Parcourslauf, "Fotobox", Abenteuergeschichte schreiben, usw.). Was die Kinder mit am tollsten fanden, war ein Vorhang aus Krepppapierstreifen, den ich an der Klassentür befestigt hatte und durch den die Kinder am Morgen hineinkamen. Ebenfalls gut kamen die 100 Luftballons an, die aufgeblasen im Sitzkreis lagen.<br /><br />Herzliche Grüße und viel Spaß am Montag,<br />Frau Weh :-) ich habe mit meiner Klasse vor zwei Jahren (angeregt durch besagte amerikanische blogs) ebenfalls eine große Party steigen lassen. Wir haben am Vormittag gefeiert und zur Feier des Tages durften die Kinder ein Kuscheltier mitbringen, mit dem es dann verschiedene Aktionen gab (Parcourslauf, "Fotobox", Abenteuergeschichte schreiben, usw.). Was die Kinder mit am tollsten fanden, war ein Vorhang aus Krepppapierstreifen, den ich an der Klassentür befestigt hatte und durch den die Kinder am Morgen hineinkamen. Ebenfalls gut kamen die 100 Luftballons an, die aufgeblasen im Sitzkreis lagen.

Herzliche Grüße und viel Spaß am Montag,
Frau Weh :-)]]>
Frau Weh Frau Weh 2017--0-2-T09: 1:6:+01:00
Antwort für:Sarah http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#8.2 :Hallo Sarah,<br><br>ich finde, das klingt super.<br>:-)<br>Mal schauen, ob wir auch weiter zählen.<br><br>Danke für Deine Rückmeldung!
ich finde, das klingt super.
:-)
Mal schauen, ob wir auch weiter zählen.

Danke für Deine Rückmeldung!]]>
2017--0-2-T08: 1:5:+01:00
Kommentar von:Sarah http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#8.1 Euch einen schönen Tag mit toller Feier! <br />Ich habe damals in der eins den 100. Schultag auch gefeiert. Dann haben wir die Schultage weiter gezählt, für mich eigentlich nur so. Für die Kinder aber mit einer anderen Bedeutung, wie ich dann am 150. Tag gemerkt habe. Denn da kam von den Kindern die Frage, was wir denn am 200. Schultag in 50 Tagen machen würden. Mittlerweile sind wir in Klasse 3 und feiern bald unseren 500. Schultag. Die Kinder fiebern diesen Tagen immer sehr entgegen. Wir machen immer eine kleine Aktion im Laufe des Vormittags und basteln etwas zur jeweiligen Zahl verbunden mit dem Klassentier.<br />Viele Grüße Sarah Ich habe damals in der eins den 100. Schultag auch gefeiert. Dann haben wir die Schultage weiter gezählt, für mich eigentlich nur so. Für die Kinder aber mit einer anderen Bedeutung, wie ich dann am 150. Tag gemerkt habe. Denn da kam von den Kindern die Frage, was wir denn am 200. Schultag in 50 Tagen machen würden. Mittlerweile sind wir in Klasse 3 und feiern bald unseren 500. Schultag. Die Kinder fiebern diesen Tagen immer sehr entgegen. Wir machen immer eine kleine Aktion im Laufe des Vormittags und basteln etwas zur jeweiligen Zahl verbunden mit dem Klassentier.
Viele Grüße Sarah]]>
Sarah Sarah 2017--0-2-T08: 1:5:+01:00
Antwort für:Isabel http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#7.2 :Ich habe es auch im Internet entdeckt und fand die Idee nachahmenswert! 2017--0-2-T08: 1:1:+01:00 Kommentar von:Isabel http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#7.1 Wow, was für eine tolle Idee. Da hätte ich im Leben nicht dran gedacht. Dss wird auf jeden Fall einen roten Eintrag in meine "das würde ich gern mit meiner ersten ersten Klasse machen" Liste bekommen :)<br />Vielen Dank für die Inspiration!!!<br />LG isabel Vielen Dank für die Inspiration!!!
LG isabel]]>
Isabel Isabel 2017--0-2-T08: 1:1:+01:00
Antwort für:S. Nickeleit http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#6.2 :Danke<br>:-) :-)]]> 2017--0-2-T08: 0:9:+01:00 Kommentar von:S. Nickeleit http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#6.1 Tolle Ideen! Super! S. Nickeleit S. Nickeleit 2017--0-2-T08: 0:9:+01:00 Antwort für:Sissi http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#5.2 :Oh, danke für Deinen Kommentar und Deine Ideen.<br>Das klingt nach einem gelungenen Vormittag bei Euch! Das klingt nach einem gelungenen Vormittag bei Euch!]]> 2017--0-2-T07: 2:0:+01:00 Kommentar von:Sissi http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#5.1 Hallo Susanne,<br />wir hatten vor Weihnachten unseren 100er Tag (angeregt durch amerikanische Blogs). Allerdings feierten wir ohne Eltern am Vormittag. Es gab verschiedene Kopfbedeckungen mit 100erLogo, Arbeitsblätter, einen "Vorhang" aus 100 Ringen zu basteln, Würfelspiel. Jedes Kind hatte 100 Sachen derselben Sorte mitbringen sollen. Da wurde dann in Gruppen das Zählen und Sortieren - in Reihen, Häufchen, Schälchen, Bündeln, Stapeln - geübt. Das war nicht so aufwendig (obwohl ich sooo gerne eine Buttonmaschine hätte), hat aber den Kindern gut gefallen. Seither malen wir jeden Tag in der Hundertertafel ein Feld an - vorher haben wir Würfel gelegt und dann in Stangen gewechselt - und verkünden die Zahlen. Auf diese Weise wird schon ein bisschen nebenbei die Zahlenfolge trainiert. Vielleicht setzt sich dieser Tag auch bei uns mehr durch, dann gibt es sicher auch deutsches Material :). Deine Ideen finde ich klasse und werde bestimmt beim nächsten 100er Tag welche davon umsetzen. An dich vielen Dank und eine schöne Feier, Sissi wir hatten vor Weihnachten unseren 100er Tag (angeregt durch amerikanische Blogs). Allerdings feierten wir ohne Eltern am Vormittag. Es gab verschiedene Kopfbedeckungen mit 100erLogo, Arbeitsblätter, einen "Vorhang" aus 100 Ringen zu basteln, Würfelspiel. Jedes Kind hatte 100 Sachen derselben Sorte mitbringen sollen. Da wurde dann in Gruppen das Zählen und Sortieren - in Reihen, Häufchen, Schälchen, Bündeln, Stapeln - geübt. Das war nicht so aufwendig (obwohl ich sooo gerne eine Buttonmaschine hätte), hat aber den Kindern gut gefallen. Seither malen wir jeden Tag in der Hundertertafel ein Feld an - vorher haben wir Würfel gelegt und dann in Stangen gewechselt - und verkünden die Zahlen. Auf diese Weise wird schon ein bisschen nebenbei die Zahlenfolge trainiert. Vielleicht setzt sich dieser Tag auch bei uns mehr durch, dann gibt es sicher auch deutsches Material :). Deine Ideen finde ich klasse und werde bestimmt beim nächsten 100er Tag welche davon umsetzen. An dich vielen Dank und eine schöne Feier, Sissi]]> Sissi Sissi 2017--0-2-T07: 2:0:+01:00 Antwort für:Susanne http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#4.2 :Danke für Deinen Kommentar.<br>Ich werde dann berichten, wie das Fest angenommen wurde. Ich werde dann berichten, wie das Fest angenommen wurde.]]> 2017--0-2-T07: 1:9:+01:00 Kommentar von:Susanne http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#4.1 Was für eine überaus wunderbare Idee! Die werde ich mir auf jeden Fall für meine nächsten Erstklässler merken... wir ;-) sind jetzt gerade schon im 2. Jahr.<br />Die "100" fasziniert immer wieder und ist für sie oft eine un-fass-bar grooooße Zahl. Mit so einem Fest wird sie tatsächlich an-fass-bar! Danke fürs Weitergeben der Links und Stationsvorschlage! Die "100" fasziniert immer wieder und ist für sie oft eine un-fass-bar grooooße Zahl. Mit so einem Fest wird sie tatsächlich an-fass-bar! Danke fürs Weitergeben der Links und Stationsvorschlage!]]> Susanne Susanne 2017--0-2-T07: 1:9:+01:00 Antwort für:Astrid http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#3.2 :Euch dann aber auch viel Spaß! 2017--0-2-T07: 1:8:+01:00 Kommentar von:Astrid http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#3.1 Wir feiern nächste Woche auch den 100. Schultag. Die Kinder sind schon ganz aufgeregt, haben sie diesen Tag doch selbst geplant und gestaltet (Spielzeiten, Film, Essen...). <br />Vielen Dank fürs Teilen der Ideen! Da werde ich das ein oder andere sicher noch als besonderes Bonbon einbringen können!<br />Viele Grüße und viel Spaß bei der Feier!<br /> Vielen Dank fürs Teilen der Ideen! Da werde ich das ein oder andere sicher noch als besonderes Bonbon einbringen können!
Viele Grüße und viel Spaß bei der Feier!
]]>
Astrid Astrid 2017--0-2-T07: 1:8:+01:00
Antwort für:Andrea http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#2.2 :Danke, Andrea! 2017--0-2-T07: 1:6:+01:00 Kommentar von:Andrea http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#2.1 Das ist toll!!!!!!!!!!!!!!<br /><br />Viele Freude dabei!!!<br /><br />Liebe Grüße<br />Andrea aus dem Schwarzwald
Viele Freude dabei!!!

Liebe Grüße
Andrea aus dem Schwarzwald]]>
Andrea Andrea 2017--0-2-T07: 1:6:+01:00
Antwort für:Dennis Becker http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#1.2 :Das hoffe ich.<br>:-) :-)]]> 2017--0-2-T07: 1:5:+01:00 Kommentar von:Dennis Becker http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=72#1.1 Das ist bestimmt unvergesslich für die Schulkinder! Dennis Becker Dennis Becker 2017--0-2-T07: 1:5:+01:00