Kommentare: Eisbaerenklasse http://www.eisbaerenklasse.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: Willkommenskultur? Antwort für:Jörg http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=85#5.2 :Ich&nbsp;würde&nbsp;sehr&nbsp;gerne&nbsp;auf&nbsp;dieses&nbsp;nette&nbsp;Angebot&nbsp;zurückkommen&nbsp;und&nbsp;mich&nbsp;dann&nbsp;bei&nbsp;Dir&nbsp;melden.<br>Ganz lieben Dank! Ganz lieben Dank!]]> 2018--0-3-T21: 2:1:+01:00 Kommentar von:Jörg http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=85#5.1 Liebe Susanne,<br />ich kenne auch die Einstellung, lieber für sich selber im Unterricht zu werkeln und möglichst wenig zu teilen. Ich kann sie allerdings auch nicht nachvollziehen. Falls ihr einen Einblick in eine Förderschule Geistige Entwicklung bekommen möchtet, einer Schule mit familiärer Atmosphäre, tiergestütztem Unterricht, einem kreativen Kollegium und tollen Schülern seid ihr bei uns in Mönchengladbach herzlich willkommen.<br />Viele Grüße nach Herten<br />Jörg ich kenne auch die Einstellung, lieber für sich selber im Unterricht zu werkeln und möglichst wenig zu teilen. Ich kann sie allerdings auch nicht nachvollziehen. Falls ihr einen Einblick in eine Förderschule Geistige Entwicklung bekommen möchtet, einer Schule mit familiärer Atmosphäre, tiergestütztem Unterricht, einem kreativen Kollegium und tollen Schülern seid ihr bei uns in Mönchengladbach herzlich willkommen.
Viele Grüße nach Herten
Jörg]]>
Jörg Jörg 2018--0-3-T21: 2:1:+01:00
Antwort für:Birgit http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=85#4.2 :Ja,&nbsp;in&nbsp;Münster&nbsp;war&nbsp;ich&nbsp;schon&nbsp;an&nbsp;sehr&nbsp;vielen&nbsp;Schulen.&nbsp;Zuweilen&nbsp;auch&nbsp;an&nbsp;Schulen,&nbsp;an&nbsp;denen&nbsp;man&nbsp;wahrlich&nbsp;nur&nbsp;durchgeschleust&nbsp;wird&nbsp;und&nbsp;dafür&nbsp;auch&nbsp;noch&nbsp;Geld&nbsp;zahlen&nbsp;muss.<br>:-O :-O]]> 2018--0-3-T18: 1:8:+01:00 Kommentar von:Birgit http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=85#4.1 In Münster gibt es etliche hospitationsfreundliche Schulen:<br /><br />z.B. hier: <a target="_blank" href="https://www.montessori-muenster.org/startseite/hospitationen/">Hier klicken</a><br /><br />Aber auch die dortige Primusschule kann man besuchen.
z.B. hier: Hier klicken

Aber auch die dortige Primusschule kann man besuchen.]]>
Birgit Birgit 2018--0-3-T18: 1:8:+01:00
Antwort für:andrea http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=85#3.2 :Ich sehe es genauso wie Du. Verschlossene Türen sind wenig konstruktiv und da niemand perfekt ist, wird es nirgendwo den perfekten Unterricht zu sehen geben. Ergo ist die Angst vieler Kolleginnen und Kollegen auch unbegründet.<br>:-) :-)]]> 2018--0-3-T17: 2:1:+01:00 Kommentar von:andrea http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=85#3.1 Hallo Susanne!<br />Ich glaube, dass viele Schulen sich gegen Hospitationen sperren, hat vielleicht auch damit zu tun, dass man seine eigene Schule oder seinen eigenen Unterricht als minderwertiger ansieht und man den Eindruck hat, dass sie/ er es nicht Wert ist, gezeigt zu werden.... <br />Ich erlebe es schon in meiner Schule, dass sich Kolleginnen nicht trauen, eine andere Kollegin dabei zu haben (und dabei sind wir ein sehr nettes Kollegium und verstehen uns untereinander prima!). Wir sind es wohl gewohnt, als Einzelkämpfer unterwegs zu sein... <br />Ich persönlich finde Hospitationen sehr bereichernd. NIcht alles, was man sieht, findet man gut, aber das Gespräch darüber ist bereichernd! Viele Dinge findet man toll und man kann damit sein eigenes System bereichern. <br />Am Ende sollte es uns doch allen darum gehen, das BESTMÖGLICHE für und mit den Kinder zu schaffen!<br />Liebe Grüße<br />andrea<br /> Ich glaube, dass viele Schulen sich gegen Hospitationen sperren, hat vielleicht auch damit zu tun, dass man seine eigene Schule oder seinen eigenen Unterricht als minderwertiger ansieht und man den Eindruck hat, dass sie/ er es nicht Wert ist, gezeigt zu werden....
Ich erlebe es schon in meiner Schule, dass sich Kolleginnen nicht trauen, eine andere Kollegin dabei zu haben (und dabei sind wir ein sehr nettes Kollegium und verstehen uns untereinander prima!). Wir sind es wohl gewohnt, als Einzelkämpfer unterwegs zu sein...
Ich persönlich finde Hospitationen sehr bereichernd. NIcht alles, was man sieht, findet man gut, aber das Gespräch darüber ist bereichernd! Viele Dinge findet man toll und man kann damit sein eigenes System bereichern.
Am Ende sollte es uns doch allen darum gehen, das BESTMÖGLICHE für und mit den Kinder zu schaffen!
Liebe Grüße
andrea
]]>
andrea andrea 2018--0-3-T17: 2:1:+01:00
Antwort für:Barbara http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=85#2.2 :Oh,&nbsp;wie&nbsp;prima -&nbsp;ganz&nbsp;herzlichen&nbsp;Dank&nbsp;dafür! 2018--0-3-T05: 0:1:+01:00 Kommentar von:Barbara http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=85#2.1 Auch an unserer Schule darf gerne hospitiert werden. Bitte ggf. einfach kurz melden! <br />Liebe Grüße, Barbara <br /> Liebe Grüße, Barbara
]]>
Barbara Barbara 2018--0-3-T05: 0:1:+01:00
Antwort für: Gudrun http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=85#1.2 :Oh&nbsp;ja, &nbsp;das&nbsp;wäre&nbsp;sehr&nbsp;lieb.<br>:-)<br>Vielen herzlichen Dank. :-)
Vielen herzlichen Dank.]]>
2018--0-3-T04: 1:6:+01:00
Kommentar von: Gudrun http://www.eisbaerenklasse.de/index.php?use=comment&id=85#1.1 Hallo, liebe Susanne,<br />erst mal meine Frage, WO du Hospitationsstellen suchst. Denn vielleicht könnte ich behilflich sein. Ich habe einen langjährigen lieben Freund, der hier im Rhein-Main-Raum an Schulen arbeitet. Er ist mittlerweile nicht mehr selbst im Unterricht tätig, was er bedauert, sondern in der Lehrer-Ausbildung, betreut Referendare, bereitet sie auf ihre Prüfungen vor usw.<br />Soll ich ihn mal ansprechen? Bestünde da von Deiner Seite Interesse?<br />Liebe Grüße,<br />Gudrun erst mal meine Frage, WO du Hospitationsstellen suchst. Denn vielleicht könnte ich behilflich sein. Ich habe einen langjährigen lieben Freund, der hier im Rhein-Main-Raum an Schulen arbeitet. Er ist mittlerweile nicht mehr selbst im Unterricht tätig, was er bedauert, sondern in der Lehrer-Ausbildung, betreut Referendare, bereitet sie auf ihre Prüfungen vor usw.
Soll ich ihn mal ansprechen? Bestünde da von Deiner Seite Interesse?
Liebe Grüße,
Gudrun]]>
Gudrun Gudrun 2018--0-3-T04: 1:6:+01:00