Ausgewählter Beitrag

Umzugstag 3

Das alte Gebäude ist nun komplett leergezogen, aber schon wieder vollgestellt mit Kita Einrichtungen, die dort zwischenlagern.
Das  hat die heutige "Abnahme" ein wenig erschwert, da die Räume eben nicht leer waren und wir genau schauen mussten, sind das nun Restbestände von uns oder schon neu eingelagerte Möbel anderer Einrichtungen.



Heute früh ging es bereits um 7.15 Uhr los. Die LKWs waren bereits gestern vorgepackt worden und das Auspacken konnte sofort beginnen. In den ersten beiden Stunden gab es wenig zu helfen, so dass ich mich zunächst Schulleitungsaufgaben widmen konnte und sehr froh war, dass unser Büro so super schnell wieder funktionsfähig war.

Nach und nach trudelte das Team (größtenteils) ein und erledigte Aufgaben in den allgemeinen Räumen. Die neue Schulbibliothek wurde bestückt, Bücher einsortiert, der Medienraum hergerichtet und sortiert, der Themenkistenraum noch einmal neu geplant und ebenfalls direkt bestückt, das Lehrerzimmer weiter aufgeräumt und aufgehübscht, Unkraut im Innenhof gezupft, Pin- und Magnetwände in den Klassen befestigt und und und....

Gegen Mittag beendete das Umzugsunternehmen seine Arbeit und wir verabschiedeten uns mit einem Minigrillen und Bratwürsten.

Zu tun gibt es immer noch genug. Ich freute mich riesig, dass unser Hausmeister und unser einzig männliche Lehrerkollege in meinem Klassenraum diverse Regale, Pinnwände, Magnetwände etc. andübelten, so dass ich letztlich "nur noch" einrichten und unzählig viele Kisten auspacken muss.

Dazu kam ich heute noch wirklich, da immer irgendwer rief, nachfragte, etwas wissen wollte, Unterschriften wollte oder etwas anderes zu besprechen hatte.

Die ersten Kolleginnen verabschiedeten sich in den wohlverdienten Urlaub und erst in den letzten beiden Ferienwochen wird das Gesamtteam wieder aufeinandertreffen.

Da dann aber bereits unsere Feriencamps und die Lernmäuse im Gebäude stattfinden bzw. unterwegs sein werden, muss mein Klassenraum auf jeden Fall vorher
eingerichtet und unterrichtsbereits sein.

Ich bin guter Dinge, dass ich das im Laufe der kommenden Woche schaffen werde.
Morgen jedoch verbringe ich nur den Vormittag im neuen Gebäude, der restliche Tag gehört der Familie, da wir einen Geburtstag zu feiern haben.

Wir alle sind müde, erschöpft und immer wieder sehr sehr staubig und dreckig.
ABER mit jedem Raum, der fertig wird, steigt auch das Gefühl der Zufriedenheit und die Überzeugung, dass wir es wirklich sehr gut getroffen haben und unsere Schule einfach toll wird!
Das motiviert ungemein, denn das neue Gebäude bietet einfach zahlreiche neue Möglichkeiten und so ein Ausmisten und Entrümpeln ist ja immer auch ein Neuanfang.

Trotzdem rufen jetzt ersteinmal wieder Dusche und Bett.
Der Geburtstagskuchen ist gebacken. Mal sehen, was der neue Tag zu bieten hat.....

Susanne Schäfer 13.07.2016, 20.38

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Sissi

Glückwunsch, liebe Susanne, zur vollbrachten "Tat"! So, wie du es beschreibst, haben sich all eure Mühen gelohnt: Ihr habt mehr Platz, alles ist überprüft, vermutlich gesäubert und teilweise ausgemistet, ein Klassenzimmer völlig neu beziehen und gestalten ist doch auch sehr reizvoll, und so eine gemeinsam bewältigte Großtat schweißt noch mehr zusammen. Da bleibt dann nur noch fröhliches Feiern, wirkliche Erholung (irgendwann mal :)) und dann auch schöne Ferien zu wünschen, was ich hiermit von Herzen tue! Sissi

vom 13.07.2016, 22.21
Antwort von Susanne Schäfer:

Dankeschön!!
1. von edith6060@gmail.com

Hallo Susanne!
So ein Umzug hat es in sich

vom 13.07.2016, 21.45
Antwort von Susanne Schäfer:

Wir haben zu vielen Themen "Themenkisten" gepackt. Wenn nun jemand das Thema "Steinzeit" oder "Afrika" oder "Magnestismus" in seiner Klasse behandeln möchte, sucht er sich die entsprechende Themenkiste in der dann alles Material zu diesem Thema zusammengestellt wurde und muss nicht mehr viel selbst zusammensuchen.
Im alten Gebäude hatten wir kaum Platz, diese Kisten zu lagern. Jetzt haben wir einen eigenen kleinen Raum dafür und alles ist ordentlich und übersichtlich.
:-)
Shoutbox

Captcha Abfrage



Anne
Liebe Susanne, erst einmal ein großes Lob für die vielen liebevoll gestalteten Dinge. Ich möchte im neuen Schuljahr auch eine Eisbärenklasse starten. Gibt es schon Schilder für die Tafel mit den Unterrichtsstunden? LG
21.5.2017-17:17
Melanie
Liebe Susanne,
vielen Dank für deine tollen Texte, darin kann man sich wirklich stundenlang verlieren!
Am Schuljahresanfang hattest du Auf- und Einräumbilder deines Klassenraumes gepostet, mich würde mal interessieren, wie es jetzt so bei dir aussieht, nachdem darin schon eine ganze Weile gelebt wird.
Es grüßt dich ganz herzlich,
Melanie
14.5.2017-19:18
Pepe
Weil nicht sein darf, was nicht sein soll! Mutige, offene Worte. Vielen Dank dafür, Susanne. Genau so sieht es aus.
23.2.2017-16:37
Melli
Liebe Susanne, ich möchte gerne die Gelegenheit nutzen, um dir ganz ganz herzlich für die tolle Idee und natürlich deine süßen Materialien zum Märchentag zu danken. Wir begehen seither den "Märchenfreitag" (stundenplanbedingt) und meine Erstklässler lieben es! Gerade für meine sehr spracharmen Kinder ist es eine tolle Möglichkeit, den Wortschatz zu erweitern und sie zum Sprechen und Erzählen anzuregen. Und ähnlich wie du habe auch ich einen ungemeinen Spaß daran, jede Woche ein neues Märchen vorzubereiten und mal keine Buchstabeneinführung ö.ä. zu machen. Also lieben, lieben Dank!!!
18.2.2017-11:02
Angelika
"Menschen" wie "immer wieder" sollte man einfach ignorieren, Ernst nehmen kann man das nicht. Peinlich trifft es auch ganz gut.
15.1.2017-17:32
Letzte Kommentare
Tine:
Oh, ist das schön. Ich denke, meine Drittkläs
...mehr
Steffi:
Hallo liebe Susanne!Ich würde gerne das Nachd
...mehr
Christine Schulze:
Ich finde deine Materialien großartig. Wir be
...mehr
Karin:
Hallo Susanne, ich hatte auch vor 2 Jahren di
...mehr
Thérèse Lautenschlager:
Liebe SusanneIch bin bereits bei dir auf dem
...mehr
rubbel:
Liebe Susanne, gut, dass du dir einmal alles
...mehr
Christina:
Liebe Susanne, welch Abenteuer....Danke für
...mehr
Christina:
Liebe Susanne, dieses ist die beste Zeit des
...mehr
Stephanie Ball:
Du hast so recht, liebe Susanne. So werde ich
...mehr
Gruber Julia:
Hallo! Ist es möglich die Vorlage zu per Mail
...mehr
2018
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930